Reborn Jeans

Material: 70% Baumwolle, 25% Polyester, 5% sonstige Fasern
Lauflänge: 300m/100g
Nadelstärke: 4-5 mm
Maschenprobe: 17 = 10 cm
Verbrauch für einen Damenpullover Gr. 38 ca.: 500g
Maschinenwaschbar 30C
Achtung: Das Garn hängt sich nach dem Waschen etwas aus. Maschenprobe unbedingt waschen vorm Messen!

"Ohhh, schön kuschelig!" ruft meine Kollegin aus, als sie den Probestrang Reborn Jeans zum ersten Mal in den Händen hält. Und in der Tat ist dieses Garn aus recyceltem Denim ungewöhnlich weich und ähnelt eher dem Griff von einem Gemisch aus Bouretteseide und Wolle. Bei der Farbauswahl sind wir bewusst in der Farbpalette des Ausgangsmaterials geblieben, um nicht durch den ansonsten notwendigen Bleichprozess die Umwelt mehr als nötig mit Chemikalien zu belasten. Der Polyester-Anteil wird aus recycelten PET Flaschen hergestellt.
Der günstige Preis und die dicke Nadelstärke machen dieses Garn auch zu einem perfekten Pullovergarn, auch für Anfänger.
Das Rohmaterial wird in Indien gesammelt, wo das Garn in derselben Spinnerei gesponnen wird, die auch Reborn Wool für uns produziert. Es ist ein Familienbetrieb, der Vater und Sohn gehört und eigentlich Industriegarne spinnt. Für mich haben sie dieses Handstrickgarn entwickelt.

801

802

803

804

851

852

853

854